Vienna Classic Days 2014

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Radclub RC-27 Mosser Randegg radelt bei Vienna Classic Days 2014 mit ca. 270 Oldtimern über die Wiener Ringstraße

Große Freude für Elf Radfahrer des RC-27 Mosser Randegg – sie hatten das große Privileg als einzige Radgruppe im Rahmen der Vienna Classic Days 2014 - - einer Oldtimer-Veranstaltung zwei Runden auf der gesperrten Wiener Ringstraße fahren zu dürfen. Die Einladung zur Teilnahme an der Ring-Rundfahrt bekam der RC-27 Mosser Randegg als Werbeträger - auf Grund seiner bekannten rosa Raddressen - vom Giro d’Italia, Gran Fondo Vienna-Veranstalter. Für dieses neue Jedermann-Radrennen in Wien Gran Fondo 120 km und Medio Fondo 60 km am 14.September 2014 steht die Farbe Pink in Anlehnung an den Giro d’Italia im Mittelpunkt.

Es war schon ein besonderes Erlebnis im Pulk mit hunderten von liebevoll restaurierten Oldtimern am gesperrten Ring zu fahren. Die vielen Zuschauer, deren Applaus und Begeisterung, die Freude und der Spass der Teilnehmer; ja wir können stolz sein, daß wir bei diesem Event dabei sein durften. Selbst strömender Regen ab der Halbzeit konnte uns nicht aufhalten, der Applaus der Zuschauer war ein Ansporn so Obmann Hermann Tod vom RC-27 Mosser Randegg.

 

Es war eine besondere Ehre für uns und außerdem eine Promotionsfahrt für unser Rad-Bergeinzelzeitfahren ins Franzenreith am 7. September 2014 um 13.30 Uhr. Wir hoffen, bei unserem 25-Jahr-Jubiläum ins Franzenreith einen neuen Teilnehmerrekord zu erreichen.